Loading...
Wann
FR, 27.01.2017
Start 19:00 Uhr
Wo
((szene)), Wien
Wien

Aktuelle News & Infos


Planet Festival Tour hat ein neues Foto hinzugefügt. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Dass die Steiermark viel mehr zu bieten hat als Kürbiskernöl wissen wir spätestens seit sich Bateman's Kitchen für das Planet Festival Tour- Big Bang Top 12 in der Planet TT Bank Austria Halle im Gasometer qualifizierten. Progressive Hard Rock vom Feinsten - das ist Bateman's Kitchen! Du möchtest diese tolle Band im Finale unterstützen? Tickets gibts direkt bei der Band sowie bei allen anderen Finalisten zu erwerben! ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Austrian retro prog rockers "Bateman's Kitchen" sing the blues about dating a drama student. Music: Bateman's Kitchen Lyrics: Markus-Peter Gössler From the a...

Nicht verwunderlich, dass es chasepath ins Planet Festival Tour- Big Bang Top 12 geschafft hat. Hier treffen female Powervocals auf geballten Instrumentaleinsatz mit viel Liebe zum Detail. Wir sind gespannt wie ein Gummiringerl, was sich die Band für die Planet TT Bank Austria Halle im Gasometer ausgedacht hat, um Jury und Publikum zu begeistern. Tickets können natürlich bei Chasepath bestellt werden, sowie bei allen anderen Finalisten. Erst vor Kurzem releaste chasepath ihre erste Ep "the Natural"- definitiv hörenswert. Einen kleinen Vorgeschmack gibt's hier: ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

First Song of our upcoming Debut-EP "The Natural" For more infos visit: www.chasepath.com www.facebook.com/chasepath Song recorded & produced...

Die Rocker von Mykage Project rund um Mike H überzeugten in den Vorrunden durch melodiöse Songs, einem fantastischem Zusammenspiel, professionellem Auftreten und toller Interaktion mit dem Publikum- Mykage Project macht's definitiv vor, wie man sich als Band zu präsentieren hat, da kann man sich schon mal ne' Scheibe abschneiden! Ob wir die Band beim Planet Festival Tour- Big Bang Top 12 in der Planet TT Bank Austria Halle im Gasometer am Siegertreppchen sehen, entscheiden 50:50 unsere Fachjury sowie das Publikum- also DU! Tickets kannst du direkt bei Mykage Project sowie allen anderen Finalisten ergattern! Mykage Project- Rock will Rise again- and we are the prophets!! ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Mykage Project live @ ((szene)) -- 2017-01-28

Von Steinhof geht's weiter nach Schönbrunn- auch diese Insassen können sich sehen lassen! (Hände hoch für diesen Reim). Die 5 Jungs von P.O.B aus Wien und -Umgebung werden beim Planet Festival Tour- Big Bang Top 12 wohl so einige Teenie-Herzen höher schlagen lassen! Sehen so Sieger aus? Ihr habt es in der Hand! Tickets könnt ihr direkt bei P.O.B bestellen, genauso wie bei allen anderen Finalisten. Wie P.O.B klingt? Klickt auf den Link und lasst euch überraschen! ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Die "Schönbrunner Insassen" sind hier, viel Spaß! 🙂 Ein weiterer Song unserer kommenden EP "Über Bord". Aufgenommen und gemixt von Matthias Reindl @ Parkde...

Die Jungs von Projekt Steinhof machen ihrem Namen alle Ehre- crazy Show, Stimmung pur gepaart mit deutschsprachigen Texten, donnernden Drums und ausgefeilten Soli- ein Mix aus Punkrock, Blues und Metal. Wer sich von der Band schon vorab begeistern lassen will, kann dies bei Drescher in der Szene presented by Mind over Matter tun! Wer die "genialste Band seit Erfindung des Umschnalldildos" beim Planet Festival Tour- Big Bang Top 12 unterstützen möchte, kann ganz einfach über deren Bandbage (PN) Tickets bestellen! Let's get doof- Projekt Steinhof! ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Projekt Steinhof - So weit weg (Lyricvideo) Wieder mal ein Lyricvideo von uns, damit das Mitsingen leichter fällt. Interpret: Projekt Steinhof Album: Stimmen...

Geballte Frauenpower mit Ohrwurmcharakter- so muss man klingen, um den Einzug ins Planet Festival Tour- Big Bang Top 12 zu schaffen! Die 2013 gegründete Pop/Rock Formation rund um Frontfrau Gabi wird in der Planet TT Bank Austria Halle im Gasometer zeigen, wie man richtig durch die Nacht tanzt! Wer nicht genug QUERFUNK bekommt, kann hier nochmal alle Songs der Band durchhören: soundcloud.com/querfunk ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Viel Spaß mit unserem Lied und Studio-Musikvideo "Tanz dich durch die Nacht". Female Rock/Pop Band aus Wien. NUR WER QUER FUNKT, WIRD GEHÖRT. www.quer...

Planet Festival Tour hat eine Veranstaltung hinzugefügt.

Es ist soweit!
Das Line-Up des Final Big Bang der Planet Festival Tour steht fest. Die Besten der Besten aus den Play Off's treten noch ein mal um den Titel Champion der Planet Festival Tour an.

Im BIG BANG treten 12 Bands gegeneinander an, für welche Publikum und Fachjury (50/50) ihre Stimmen vergeben. Die Gesamtwertung ergibt das Ranking. Die ersten sechs Plätze erhalten Sach- und Wertpreise, die erstplatzierte Band darf sich ausserdem Champion der Planet Festival Tour nennen und ein Preisgeld von 12.000 Euro wandert in ihre Bandkassa.
Insgesamt geht es um Preise im Gesamtwert von 100.000 Euro.

QUERFUNK
www.facebook.com/querfunk

PROJEKT STEINHOF
www.facebook.com/Projekt-Steinhof-207496619311105/

P.O.B
www.facebook.com/pobmusik/

MYKAGE PROJECT
www.facebook.com/Mykage.Project.Fanpage

CHASEPATH
www.facebook.com/chasepath/

NAA &
www.facebook.com/NAA--400462463411584

BATEMAN'S KITCHEN
www.facebook.com/Batemans.Kitchen

JAY BOW
www.facebook.com/JayBowBand

FOCUSIDE
www.facebook.com/focusideband

ALL YOUR SORROWS
www.facebook.com/allyoursorrows1

THESIS
www.facebook.com/Thesismetal/?fref=ts

ALL SYSTEMS RED
www.facebook.com/allsystemsred/
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Planet Festival Tour- Big Bang Top 12

Mai 20, 2017, 4:30pm

Planet TT Bank Austria Halle im Gasometer

Es ist soweit! Das Line-Up des Final Big Bang der Planet Festival Tour steht fest. Die Besten der Besten aus den Play Off's treten noch ein mal um den Titel Champion der Planet Festival Tour an. Im B...

Planet Festival Tour- Big Bang Top 12

Planet Festival Tour hat 129 neue Fotos zu dem Album „PlayOff #5 2017 4.3.2017“ hinzugefügt — hier: ((szene)) Wien.

Fotos: Freakshot Photography by Mike Lhotka
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Fotos: @[189793594429259:274:Freakshot Photography by Mike Lhotka]

Fotos: Freakshot Photography by Mike Lhotka

ES IST VOLLBRACHT !!! Das fünfte, und somit letzte, PlayOff liegt hinter uns und nun stehen auch die letzten beiden Bands fest welche uns zum Final BigBang ins Gasometer begleiten werden -

Wir, das Planet Festival Tour Team und Walter, gratulieren euch ganz herzlich, Focuside & All Systems Red
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

ES IST VOLLBRACHT !!!  Das fünfte, und somit letzte, PlayOff liegt hinter uns und nun stehen auch die letzten beiden Bands fest welche uns zum Final BigBang ins Gasometer begleiten werden -

Wir, das Planet Festival Tour Team und Walter, gratulieren euch ganz herzlich, Focuside & All Systems Red

Matthias Waldner, Domi Nikita and 36 others like this

Hammond MellotronYEAH!!! ALL SYSTEMS RED!!!!!!

3 Wochen  
Avatar

Martina JanskyBravo!

3 Wochen  
Avatar

Comment on Facebook

Planet Festival Tour hat 22 neue Fotos zu dem Album „PlayOff#4 2017 - 11.2.2017“ hinzugefügt — hier: ((szene)) Wien.

Fotos: Freakshot Photography by Mike Lhotka
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Fotos: @[189793594429259:274:Freakshot Photography by Mike Lhotka]

Fotos: Freakshot Photography by Mike Lhotka

Mani Mi, Bianca Huber and 7 others like this

Roland SchwarzWolf Ram

1 Monat     ·  1
Avatar

Comment on Facebook

Planet Festival Tour hat 113 neue Fotos zu dem Album „PlayOff#4 2017 - 11.2.2017“ hinzugefügt — hier: ((szene)) Wien.

Fotos: Freakshot Photography by Mike Lhotka
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Fotos: @[189793594429259:274:Freakshot Photography by Mike Lhotka]

Fotos: Freakshot Photography by Mike Lhotka

Mani Mi, Bianca Huber and 7 others like this

Roland SchwarzWolf Ram

1 Monat     ·  1
Avatar

Comment on Facebook

Nun ist auch das 4. PlayOff vorüber womit auch Band Nr.7 und Nr.8 für das große Finale im Gasometer feststehen.
Heute dürfen wir P.O.B und Projekt Steinhof ganz herzlich zum Aufstieg gratulieren !!!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Nun ist auch das 4. PlayOff vorüber womit auch Band Nr.7 und Nr.8 für das große Finale im Gasometer feststehen.
Heute dürfen wir P.O.B und Projekt Steinhof ganz herzlich zum Aufstieg gratulieren !!!

Berin Prcić, Martin Beierl and 13 others like this

Planet Festival TourNa ich glaub, backstage werdet ihr spaß haben 😀

1 Monat     ·  1

1 Reply

Avatar

chasepathJa sehen wir uns alle dort 😀 haha - und gratuliere zum Finaleinzug!

1 Monat     ·  2
Avatar

P.O.BYes, wir sehen uns im Gasometer 😁

1 Monat     ·  4
Avatar

Projekt SteinhofDann sehen wir uns dort 😉

1 Monat     ·  4
Avatar

Comment on Facebook

Planet Festival Tour hat sein/ihr Album geteilt.

Schönen guten Morgen! Wir hoffen ihr hattet ein entspanntes Wochenende. Hier gibts noch ein paar Eindrücke vom dritten PlayOff am Freitag Abend !!!

In einigen Tagen, am 11.2., ist es wieder soweit. Da geht PlayOff Nr4 über die Bühne; Wir sind schon gespannt wer dann weiter kommt !!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

BITTEEE nicht einfach runterladen und verwenden ohne das Copyright anzugeben. Fotos: Freakshot Photography by Mike Lhotka

Schönen guten Morgen! Wir hoffen ihr hattet ein entspanntes  Wochenende. Hier gibts noch ein paar Eindrücke vom dritten PlayOff am Freitag Abend !!!

In einigen Tagen, am 11.2., ist es wieder soweit. Da geht PlayOff Nr4 über die Bühne; Wir sind schon gespannt wer dann weiter kommt !!

Planet Festival Tour hat 170 neue Fotos zu dem Album „PlayOff#3 2017 3.2.2017“ hinzugefügt — hier: ((szene)) Wien.

BITTEEE nicht einfach runterladen und verwenden ohne das Copyright anzugeben.

Fotos: Freakshot Photography by Mike Lhotka
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

BITTEEE nicht einfach runterladen und verwenden ohne das Copyright anzugeben. Fotos: @[189793594429259:274:Freakshot Photography by Mike Lhotka]

BITTEEE nicht einfach runterladen und verwenden ohne das Copyright anzugeben. 

Fotos: Freakshot Photography by Mike Lhotka

Planet Festival Tour hat 10 neue Fotos hinzugefügt.

Liebe Fans & Besucher - ihr habt das gestrige PlayOff zu einem fantastischen Abend gemacht!! Die Stimmung war wahnsinnig energiegeladen!!
Es darf sich jeder gerne markieren !
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Liebe Fans & Besucher - ihr habt das gestrige PlayOff zu einem fantastischen Abend gemacht!! Die Stimmung war wahnsinnig energiegeladen!! 
Es darf sich jeder gerne markieren !

SO !! Das dritte PlayOff liegt hinter uns und somit stehen die nächsten beiden Bands fest, welche im Final BigBang im Gasometer um den Sieg spielen werden.
Jay Bow und chasepath - wir gratulieren euch herzlich zum Aufstieg !!!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

SO !! Das dritte PlayOff liegt hinter uns und somit stehen die nächsten beiden Bands fest, welche im Final BigBang im Gasometer um den Sieg spielen werden.
Jay Bow und chasepath - wir gratulieren euch herzlich zum Aufstieg !!!

Ljuba Trovač Tića, Marion Marik and 35 others like this

Ante LuketinaBravoooo Jay Bow!

2 Monate     ·  1
Avatar

Comment on Facebook

Planet Festival Tour hat sein/ihr Album geteilt.

HEUTE findet das 3.PlayOff statt und wir sind schon gespannt wer diesmal ins Finale aufsteigt und von wem die beste Show kommt. Auf jeden Fall wird es wieder bildlich festgehalten !!!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Fotos: Freakshot Photography by Mike Lhotka

HEUTE findet das 3.PlayOff statt und wir sind schon gespannt wer diesmal ins Finale aufsteigt und von wem die beste Show kommt. Auf jeden Fall wird es wieder bildlich festgehalten !!!

Christian Friesenbichler and Bernd Bimashofer like this

Christoph ObradovitsJay Bow wird heute die Bude rocken!!! 🤘🤘🤘

2 Monate     ·  1
Avatar

Comment on Facebook

Planet Festival Tour hat 122 neue Fotos zu dem Album „PlayOff#2 2017 28.1.2017“ hinzugefügt — hier: ((szene)) Wien.

Fotos: Freakshot Photography by Mike Lhotka
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Fotos: @[189793594429259:274:Freakshot Photography by Mike Lhotka]

Fotos: Freakshot Photography by Mike Lhotka

Tom Thomas, Visi De and 7 others like this

Comment on Facebook

Planet Festival Tour hat sein/ihr Album geteilt.

Wer sie noch nicht gesehen hat, HIER sind die Fotos vom PlayOff 1 !!!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Fotos : Freakshot Photography by Mike Lhotka

Wer sie noch nicht gesehen hat, HIER sind die Fotos vom PlayOff 1 !!!

Meine Damen und Herren! Um die Worte unseres Moderators Walter zu verwenden: Sie und die Jury haben gewählt !!
Und die Sieger des zweiten PlayOff 2017, welche uns zum Final Big Bang ins Gasometer begleiten werden, heißen:
Mykage Project und All Your Sorrows !!
Wir gratulieren ganz herzlich !!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Meine Damen und Herren! Um die Worte unseres Moderators Walter zu verwenden: Sie und die Jury haben gewählt !!
Und die Sieger des zweiten PlayOff 2017, welche uns zum Final Big Bang ins Gasometer begleiten werden, heißen:
Mykage Project und All Your Sorrows !!
Wir gratulieren ganz herzlich !!

Planet Festival Tour hat 163 neue Fotos zu dem Album „PlayOff #1 2017 27.1.2017“ hinzugefügt — hier: ((szene)) Wien.

Fotos : Freakshot Photography by Mike Lhotka
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Fotos : @[189793594429259:274:Freakshot Photography by Mike Lhotka]

Fotos : Freakshot Photography by Mike Lhotka

Facewalk, Sebo Grün and 3 others like this

Comment on Facebook

SO !! Das erste PlayOff 2017 ist geschlagen und die ersten beiden Bands, die uns ins Gasometer weiter begleiten, stehen fest--->> Wir gratulieren QUERFUNK und thesis ganz herzlich zum Aufstieg ins Finale!!! ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

SO !! Das erste PlayOff 2017 ist geschlagen und die ersten beiden Bands, die uns ins Gasometer weiter begleiten, stehen fest--->> Wir gratulieren QUERFUNK und thesis  ganz herzlich zum Aufstieg ins Finale!!!

Alle Infos

Bandwettbewerb war gestern. PLANET FESTIVAL TOUR ist heute!


Und schon sind wir mitten drin in Österreichs bestem Bandcontest! Schon seit September laufen die Qualifying Dates in allen Bundesländern! Die Top Acts bilden das Line Up der PLAYOFF Dates in der ((szene)) Wien Anfang 2017 bis hin zum FINAL BIG BANG mit 10 Acts im Wiener Gasometer im Mai 2017! Zu gewinnen gibt es 12.000 Euro Cash – Gigs und Festival-Slots – Preise im Wert von insgesamt über 100.000 Euro! Spannende Publikumspreise gibt´s als Draufgabe: 100% – Festival-Feeling! Und 50% der Eintrittseinnahmen für die Bands!

 

Mehr über die Tour:

1.     Anmeldeformular ausfüllen

2.     Bei Fragen kontaktieren: festivaltour@planet.tt

3.     Dabei sein bei einem der Fan-Qualifyings all over Austria

4.     Zu den besten Acts gehören, die bei den PLAYOFF Dates die Szene Wien aufmischen! (Jan/Feb 2017)

5.     Bei den Final 10 Acts beim FINAL BIG BANG der Planet Festival Tour im Gasometer im Mai 2017: Festivalmosphäre, Preise, Gigs, Cash – du kannst nur gewinnen! Alles: 100% Live

Bei der Planet Festival Tour geht’s 100% live zur Sache, echt, ehrlich, fair und herzlich. Das professionelle Tour-Team sorgt für optimale Organisation, die Acts garantieren geile Gigs, und tausende Fans werden auf ihre Rechnung kommen. Für alle, die sich an den Live-Votings beteiligen, gibt’s am Schluss auch einiges zu gewinnen. Überraschung! Änderungen & Optimierungen vorbehalten. Anfragen und Vorschläge jederzeit willkommen.

INFOS / ANMELDEN: hier

KONTAKT / ANFRAGEN: festivaltour@planet.tt

Ablauf allgemein


Die Qualifyings finden im Herbst 2016 (zwischen September und November) statt.
Für Wien Niederösterreich und das Burgenland in der ((szene)) Wien.
Für alle anderen Bundesländer in den Partnerlocations.
Pro Qualifying gibt es 3 Aufsteiger, diese treten in den PLAY OFFs an.
Das Publikum entscheidet über das Aufsteigen der Acts.
Die Publikumsstimmen werden per Stimmzettel (Eintrittskarte) ermittelt.

Acts, die den Aufstieg in den QUALIFYINGS ganz knapp verpasst haben, können via Wildcards vom Team in die PLAY OFFs nachnominiert werden.

Die PLAY OFFs finden im Frühjahr 2017 in der ((szene)) Wien statt.
Das Publikum sowie eine Jury entscheidet 50/50 über das Aufsteigen der Acts.
Die Aufsteiger der Play Offs spielen beim FINAL BIG BANG in der Planet.tt Bank Austria Halle

Dieser findet im Mai in Wien statt.
Das Line Up setzt sich aus den jeweils bestplatzierten der PLAYOFFs zusammen. Publikum und Jury entscheiden mit ihren Stimmen 50/50 über das Ergebnis.
Die besten 6 Acts aller teilnehmenden Bundesländer werden mit Sach- und Geldpreisen im Wert von mehr als 100.000,- EURO ausgezeichnet.
Die Sieger erhalten 12.000 Euro in Cash.

Ablauf am Auftrittstag


Aus organisatorischen Gründen, und um Chaos zu vermeiden ist Pünktlichkeit oberstes Gebot! Get in ist um 15:00 (ausgenommen FINAL BIG BANG t.b.a.).

Beim Get-In erhaltet ihr von uns ein AKM-Formular, einen Stageplan sowie ein Datenblatt.
Diese bitte ausfüllen und zur Abrechnung mitbringen.

Nach dem Get-In, werden die Tickets abgerechnet, die Kautionen zurückgezahlt/gegenverrechnet und der Ablauf des Abends vor Ort besprochen.
Um Verzögerungen zu vermeiden, einen pünktlichen Beginn und somit auch die Spielzeit von 25 min zu garantieren, müssen ALLE Resttickets inklusive dem Geld IM VORFELD selbstständig von ALLEN Actmitgliedern eingesammelt werden und bei der Ticketabrechnung vollständig und gesammelt von EINEM ACTVERTRETER vorgelegt werden.
Erst wenn dies von jedem Act erfolgt ist, kann beim anschließenden Briefing die Spielreihenfolge festgelegt werden.

… wird wie folgt festgelegt: Jener Act, welcher die meisten Karten verkauft hat, darf sich als erstes einen Slot aussuchen, danach sind die folgenden Acts am Zug.
Ausgenommen von dieser Regelung sind Acts mit Linkshänder-Schlagzeugern oder aufwendiger Instrumentierung, diesen wird aus technischen Gründen der erste oder letzte Spielplatz zugewiesen.

Zutritt zum Backstagebereich haben ausschließlich die teilnehmenden Musiker.
Aufgrund der hohen Anzahl an Acts haben Freunde, Familie etc. ausnahmslos KEINEN Zutritt.
Exklusiv für die teilnehmenden Acts stehen alkoholfreie Getränke und Snacks bereit.

Die erste Band des Abends kann nach dem Briefing mit dem Soundcheck beginnen, alle weiteren Gruppen haben je einen kurzen Linecheck vor ihrem Auftritt. Eventuelle Intros bitte an den Monitortechniker geben. Funkfrequenzen (falls ihr über Funk spielt) mit dem Monitortechniker abklären.

Je nachdem wie lange der Act zur Vorbereitung für den Auftritt braucht, müssen sich die Actmitglieder – rechtzeitig vor der beim Briefing vereinbarten Linecheck-Zeit! – im Backstagebereich vollständig einfinden und sich selbst sowie ihr Equipment für den Linecheck und den darauffolgenden Auftritt vorbereiten:
Equipment zusammenschrauben, verkabeln, Instrumente stimmen, Effektgeräte auf Funktionstüchtigkeit überprüfen, Einsingen, Umziehen, etc.
Nach der Aufforderung des Bühnentechnikers kann das gesamte Equipment auf die Bühne gebracht und ein kurzer Soundcheck (Linecheck) gemacht werden.
Anschließend stehen dem Act 25 Minuten Spielzeit für den Auftritt zur Verfügung.
Diese Spielzeit ist einzuhalten!
Gegen Ende der Spielzeit geben die Bühnentechniker Hinweise auf die noch verbleibende Spieldauer.

Um Manipulationsversuche zu unterbinden dürfen Stimmzettel nicht vorausgefüllt sein und sind nur gültig, wenn sie VOLLSTÄNDIG und LESERLICH ausgefüllt sind (inkl. Name, Adresse, etc).

Die Gesamtwertung entscheidet im QUALIFYING das Publikum.
Ab den PLAYOFFs entscheidet zu 50% das Publikum und zu 50% die Jury.
Die Tickets sind zugleich die Stimmzettel für das Publikum.
Diese müssen vollständig und leserlich ausgefüllt sein und in die Stimmzettel-Box (Standort wird durchgesagt) eingeworfen werden. Das Voting endet 5 Minuten nach Showende der letzten Band.

In jenen Runden, die für ALLE Acts ausschließlich in den Wiener Locations ausgetragen werden gibt es eine Wertungshilfe um geographisch benachteiligten Acts dennoch faire Chancen bieten zu können:
Alle Acts, welche nicht aus Wien, Niederösterreich oder dem Burgenland stammen, erhalten über Nachweis der Meldezettel der Musiker der jeweiligen Acts (Kopien eingecannt senden) ein PLUS von 50% auf die abgegebenen Publikumsstimmen.
Ausgenommen von dieser Regelung ist das FINAL FREE BIG BANG.

Acts, welche für die mitreisenden Fans einen Fanbus organisieren, erhalten gegen Rechnungsvorlage am Spieltag eine Unterstützung in angepasster Höhe ausbezahlt:

NÖ/BGLD: Euro 50,-
OÖ/SZBG/STMK: Euro 100,-
T/V/K: Euro 150,-

ZU BEACHTEN: Gültig erst ab den Play Offs in Wien Standard-Reisebus (40 Personen oder mehr)

Regeln


Jeder „Live-Act“, der über eigenes Repertoire verfügt kann teilnehmen.
Ansonsten gibt es keine stilistischen, regionalen oder altersbedingten Einschränkungen.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Acts mit fragwürdigen Inhalten (z. B. rassistisch, rechtsradikal, Gewalt verherrlichend…) und/oder extrem unsportlichem Verhalten während der Festivaltour jederzeit zu disqualifizieren.

Ab sofort kannst du dich für die Planet Festival Tour 2017/18 anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

ANMELDEFORMULAR ausfüllen und abschicken. Die Anmeldung wird per E-Mail bestätigt.
Die QUALIFYING-Termine, sofern diese schon feststehen, werden per Mail versandt. Ansonsten werden die Teilnehmer rechtzeitig vom Planet Festival Team über die Termine verständigt.
Euren QUALIFYING-Wunschtermin und einen Ersatztermin an uns mailen.
Unter Berücksichtigung der Wunschtermine und unseren Möglichkeiten erfolgt die Einteilung der Acts für die QUALIFYINGS.
Der fixierte Spieltermin wird jedem Act per E-Mail zugeschickt.

KAUTION EINZAHLEN: Nach erfolgreicher Anmeldung und Fixierung eines Spieltermins ist eine Kaution in der Höhe von 35,- Euro (Kontodaten untenstehend) zu hinterlegen.
Dieser Betrag wird bei der Abrechnung am Veranstaltungstag zur Gänze rückerstattet.
Sollte der Act auf Grund widriger Umstände nicht auftreten können (Unfall, Krankheit…) wird die Kaution bei Vorlage einer ärztlichen Bestätigung rückerstattet.
Einbehalten wird die Kaution, wenn sich ein Act anmeldet und am Auftrittstag einfach nicht erscheint.

Bankverbindung: ERSTEBANK
Kontoinhaber: VÖM
IBAN: AT45 2011 1000 0970 5465
BIC: GIBAATWWXXX

Verwendungszweck: BANDNAME und BUNDESLAND / PLANET FESTIVAL TOUR
(ACHTUNG: ohne korrekt ausgefüllten Verwendungszweck können wir die Einzahlung nicht zuordnen!)

Nach der Fixierung des Spieltermins bekommt jeder Act per Post weitere Informationen sowie 60 Tickets (Eintrittskarten) für den Vorverkauf.
Weitere Tickets können zum gleichen Abrechnungsmodus angefordert werden.

TICKETPREISE:

QUALIFYING: Vorverkauf 12,- / Abendkasse 14,- Euro
PLAY OFFs: Vorverkauf 14,- / Abendkasse 16,- Euro
FINAL BIG BANG!: Vorverkauf 14,- / Abendkasse 16,- Euro

50% des Ticketpreises gehen an den Veranstalter.
50% des Ticketpreises gehen an die Band.
Die Tickets werden am Auftrittstag nach Ankunft des Acts abgerechnet.
Verkaufte Tickets sind bar zu bezahlen, nicht verkaufte Tickets zu retournieren.
Tickets die zu diesem Zeitpunkt nicht zurückgegeben werden, gelten als verkauft und müssen somit auch verrechnet werden.

BITTE BEACHTEN:
Zurückhalten von Tickets, späteres Zurückgeben, Aufkauf zur Wertungs-Beeinflussung sind nicht gestattet.
Betrugs- oder Manipulationsversuche haben eine Disqualifikation zur Folge.

BONUS TICKETS:
Pro 50 verkaufter Tickets bekommt die Band 10 Tickets zusätzlich zur Verfügung, der Erlös der Bonustickets bleibt zu 100% bei der Band.

DER VERANSTALTER stellt eine P.A.- und Lichtanlage sowie die Backline bestehend aus Schlagzeug, Mikrofone, 2 x Gitarrenverstärker und 1 x Bassverstärker (Achtung, Keyboards + Stativ sowie Turntables werden nicht gestellt, diese sind mitzubringen!).
Profi-Techniker und geschulte Bühnenhelfer betreuen die Technik vor Ort.

VON DEN ACTS MITZUBRINGEN:
Sticks, Fußmaschinen, Kabel, Instrumente – auch ein Keyboard gilt als Instrument! – und Keyboardstativ, sowie benötige Verschleißteile (Gitarrengurte, Saiten, Batterien). Bei Bedarf Amps/Tops (keine Boxen!) mitbringen.
Intros und Einspielungen auf einer beschrifteten CD mitnehmen.
Eigene Effektgeräte können mitgenommen werden, wir behalten uns vor, von euch mitgebrachtes Equipment nach unserem Ermessen abzuweisen.

Der Einsatz von Pyrotechnik ist nicht erlaubt und führt im Falle von Zuwiderhandlung zu sofortiger Disqualifikation!

Wir helfen gerne weiter!
Schaut einfach auf unsere FAQ-Seite oder schreibt eine E-Mail an:
festivaltour@planet.tt

Presse


Gerne liefert Ihnen unser Team auf Anfrage unter festivaltour@planet.tt Infomaterial nach Wunsch!

Für alle Bands, Acts & MusikerInnen, die es bis zum FINAL BIG BANG schaffen, gibt es Preise (Studiozeit, Festivalslots, Einkaufsgutscheine, Equipment,…) im Gesamtwert von 100.000 Euro.

Die von Publikum und Jury gewählten Champions der Planet Festival Tour kassieren den Hauptpreis von

12.000 EURO IN BAR

Außerdem befinden sich Vertreter des Donauinselfestes, des Sziget Festivals sowie von Rock in Vienna im Publikum und/oder Jury, die sich – unabhängig von der Platzierung – einen Lieblingsact für einen Slot auf ihrem Festival aussuchen.

Die genaue Liste der Preise für die Top 6 Acts und die Publikumspreise werden im Vorfeld des FINAL BIG BANG an dieser Stelle veröffentlicht.

Unsere Sponsoren

Wir danken unseren Partnern & Sponsoren


peavey_balken

Wir freuen uns über Ihre Anfrage an festivaltour@planet.tt

Alle Termine

Hier geht’s ab:


Melde dich jetzt an!

Wir melden uns in Kürze bei dir.

Anmeldung bitte vollständig ausfüllen! *) = Pflichtfeld


DATEN ZUR BAND

AKM-Mitglied   NeinJa

ANSPRECHPARTNER

  Hiermit erkläre ich mich mit den Regeln der Planet Festival Tour einverstanden.
Einfach das Kontrollkästchen anklicken!

Unsere Jury


Konstantin Davy

Downfall Studio
Band Management / Recording Engineer / Mixing Engineer

Als Gitarrist und Bassist stand ich bereits unzählige Male auf der Bühne- heute meist hinter der Bühne oder als Kopfhörerentwickler im Labor. Seit 2012 bin ich Manager der Band „Dreaded Downfall“ und produziere als recording- und mixingengeneer im „Downfall Studio“.

Welche Voraussetzungen sollte eine Band bzw. ein/e Musiker*in in den Playoffs mitbringen? Spaß an der Sache und es gleichzeitig ernst nehmen.

Was ist für dich ein No-Go bei einer Band bzw. einem/einer Musiker*in in den Playoffs? Peinlich sein. Das darf nur Money-Boy.

Moni Kit

Radio Orange
Moderation und Akquirierung bei New Born- Die Bands von Morgen – Radio Orange 94.0 FM

Meine musikalische Laufbahn begann mit 15 Jahren als Gospelsängerin der „Favorythm Gospel Singers“ und setzte sich in diversen Bandprojekten fort, zuletzt mit der Band „Colored Cubes“. Seit 2011 organisiere ich verschiedene Projekte und Veranstaltungen mit, z.B. „Ethnofest“, „Peace Parade“, „Soundpicknicks“ oder des „Vienna Rock-on“, um nur einige zu nennen. Zudem bin ich seit 2013 Moderatorin und Organisatorin der Radio-Sendung „New Born-die Bands von Morgen“ bei Radio Orange. Letztes Jahr gründete ich den Verein „Audiogate“, um Newcomerbands zu unterstützen. Momentan arbeite ich am Sideproject „Behind the scenes-into the basement“- einer Sendereihe bei „Okto“.

Welche Voraussetzungen sollte eine Band bzw. ein/e Musiker*in den Playoffs mitbringen? Die Bands sollten in erster Linie ECHT sein; Spaß an der Sache haben, fähig sein selbiges auch auf der Bühne unter Beweis zu stellen.

Was ist für dich ein No-Go bei einer Band bzw. einem/einer Musiker*in den Playoffs? Unprofessionelles Verhalten ist für mich persönlich ein definitives „No-Go“ Nervosität ist durchaus legitim, nur sollte die Band so gut zusammenspielen, dass eventuelle Fehler gut überspielt werden.

Thomas Burgstaller

Radio Orange
Produzent und Moderator bei Newborn – Die Bands von Morgen auf Radio Orange 94,0
Obmann und Gründer von Audiogate – Verein zur Förderung österreichischer Musik 

Seit 15 Jahren bin ich aktiver Musiker in verschiedenen Projekten als Sänger, unter Anderem bei Sevenphonics und Gitarrist. Zudem bin ich seit 10 Jahren Radiomoderator und Produzent von Newborn- Die Bands von Morgen in Graz und Wien.

Welche Voraussetzungen sollte eine Band bzw. ein/e Musiker*in den Playoffs mitbringen? Viel Energie auf der Bühne, Kreativität beim Songwriting und einen Stil der sich von Standards abhebt

Was ist für dich ein No-Go bei einer Band bzw. einem/einer Musiker*in den Playoffs? Songs die nach Covers klingen, Keine Bewegung auf der Bühne, Kein Zugang zum Publikum

Fanny Jacobson

Mano Cornuta Artist Management
Artist Manager | Mano Cornuta Artist Management

2013 gründete ich „Mano Cornuta“, wo ich Bands wie Bloodsucking Zombies from Outer Space, Dennis Jale, Excuse Me Moses, RAMMELHOF, u.v.a manage. Zudem bin ich Project Maager beim „International Film Music Symposium Vienna“ und hatte in meiner Laufbahn diverse Arbeiten beim Film und Projekte im Kunst-und Kulturbereich.

Welche Voraussetzungen sollte eine Band bzw. ein/e Musiker*in in den Playoffs mitbringen? Spaß, Engagement, Können

Was ist für dich ein No-Go bei einer Band bzw. einem/einer Musiker*in in den Playoffs? übermäßiger Alkoholkonsum, Überheblichkeit, Unpünktlichkeit

Markus Winkler

Mars Music Productions/Booking, Label & Management
Selbstständig/Mars Music Productions/Booking, Label & Management

Seit über 20 Jahren bin ich Gitarrist & Songwriter. Ich bin Bandgründer und aktiver Musiker bei „Ecliptica“, „Weanviertler“ und „Chiefs“. Seit 2011 betreibe ich das Label „Mars Music“ im Nebenerwerb und seit 2017 im Haupterwerb unter „Mars Music Productions“.

Welche Voraussetzungen sollte eine Band bzw. ein/e Musiker*in in den Playoffs mitbringen? Vor allem Kreativität, viel Spaß an der Musik, Showelemente und ein gewisses Maß an Fertigkeit an den Instrumenten sowie an Professionalität.

Was ist für dich ein No-Go bei einer Band bzw. einem/einer Musiker*in in den Playoffs? Ein komplettes Set mit Cover-Songs & lustloses Auftreten in jeder Hinsicht.

Christina Kern

Konservatorium
Studentin im Abschlussjahrgang am Vienna Konservatorium im Bereich Instrumental- und Gesangspädagogik.

Seit ich denken kann, liebe ich Musikinstrumente und beherrsche heute Gitarre, Bass, Klavier und Gesang. Ich selbst stand schon mit vielen Musikern auf der Bühne und bin für verschiedene Musikstile zu begeistern, sofern es mich in einer Art und Weise emotional berührt. Als „Rampensau“ würde ich mich eher weniger bezeichnen, viel mehr bereichert es mich, jungen Talenten ein Instrument beizubringen und sie auf ihrem Weg zu begleiten.

Welche Voraussetzungen sollte eine Band bzw. ein/e Musiker*in in den Playoffs mitbringen? Man muss den Musikern abkaufen, was sie darbieten und sie sollten mit Herz und Seele dabei sein.

Was ist für dich ein No-Go bei einer Band bzw. einem/einer Musiker*in in den Playoffs? Ein No-Go wäre für mich, wenn die Musiker nicht mit Kritik umgehen können.

Kathrin Therese Graser, M.A.

charakterstimme.at
Sängerin, Vocalcoach, Dozentin und Vortragende

Nach meinem Magisterstudium der „Bildenden Kunst“ und meinem Masterstudium „Musikmanagement“ gründete ich 2010 das Unternehmen charakterstimme.at. Als Sängerin lebte ich auf Isla Mujeres (Mexiko), in New Orleans (USA) und Montreal (CAN). Meine Stimme findet man in unterschiedlichen Projekten von psychedelischen Elektro/Rock über HipHop und Soul/R&B wieder. Derzeit arbeite ich an meinem Soloalbum.

Welche Voraussetzungen sollte eine Band bzw. ein/e Musiker*in in den Playoffs mitbringen? Die Musiker sollten ihre Sache ernst nehmen und eine professionelle Einstellung mitbringen. Sie sollten etwas zu sagen haben Sie sollen mit dem Publikum durch ihre Musik kommunizieren. Ich möchte Emotionen sehen und erleben dürfen. Ich will dass die Musiker_innen 100% geben und ihre Chance nutzen.

Was ist für dich ein No-Go bei einer Band bzw. einem/einer Musiker*in in den Playoffs? Respektlosigkeit anderer Musikstile, andere Musiker_innen gegenüber ist absolut fehl am Platz! Ein liebloses, gelangweiltes, emotionsloses abspielen des Erlernten, ist für mich ein absolutes No-Go.

Gwenael Damman

Soundproof Entertainment
Musiker, Produzent und Geschäftsführer bei Soundproof Entertainment

Ich war Christina Stürmer’s Bandleader und Bassist für neun Jahre und produzierte einige Künstler wie James Cottriall oder Neil Taylor (Robbie William’s Gitarrist) Vor Kurzem eröffnete ich ein großes recording studio auf 300m2 mit fünf Proberäumen Namens „Soundproof Entertainment“, welches man in der Eyzinggasse 23 in 1110 Wien findet.

Welche Voraussetzungen sollte eine Band bzw. ein/e Musiker*in in den Playoffs mitbringen? Professionalität, Musikalität, Innovation, gutes Songwriting … es sind nicht immer die besten Musiker, die die beste Musik machen, wichtig ist die Konsistenz einer Band.

Was ist für dich ein No-Go bei einer Band bzw. einem/einer Musiker*in in den Playoffs? Jede Art von Rassismus oder Ausgrenzung. Das Ziel der Musik ist es, Menschen zusammenzubringen, nicht auseinander

Kontaktiere uns


Planet Music & Media Veranstaltungs- & VerlagsgmbH.

Guglgasse 8, B 32, 1110 Wien